Der Verein

Wir haben uns im Jahr 2018 als Initiative Awareness in Leipzig zusammengeschlossen. Unsere Gruppe besteht aus Veranstalter*innen, Künstler*innen, Gästen und Beschäftigten. Jede*r hat unterschiedliche
Erfahrungen mit diskriminierendem Verhalten, ob als betroffene oder als ausübende Person. Gemeinsam wollen wir unsere Erfahrungen bündeln und weitertragen.

Was wir machen

  • Schulungen und Beratungen für die Entwicklung von Strategien zum Umgang mit (sexualisierter) Gewalt und Diskriminierung auf bei Veranstaltungen und innerhalb der Betriebe.
  • Vernetzung und Weiterbildung von Awareness-Gruppen und Initiativen
  • Fachtagungen, Konferenzen und öffentliche Diskussionen
  • Mitglied im Koordinierungskreis Nachtleben
  • Multiplikator*innen Schulungen
  • Schulungen von Führungspersonal, Security, Barpersonal, PR, etc.